Prävention

RV Fit & Präventionskurse

RV Fit - Trainingsprogramm

Das RV Fit Programm ist ein Trainingsangebot der deutschen Rentenversicherung zur ganzheitlichen und nachhaltigen Verbesserung des Lebensgefühls. Das Programm besteht aus mehreren Elementen: Bewegung, Ernährung und Entspannung. Das Programm ist in 4. Phasen aufgeteilt, welche nacheinander durchgeführt werden.

Die erste Phase „Intensiv starten“ wird ganztägig ambulant oder stationär durchgeführt. In diesen Tagen wird intensiv an einer individuellen Zielsetzung gearbeitet und unterschiedliche Angebote aus den Elementen Bewegung, Ernährung oder Umgang mit Stress wahrgenommen.

Diese zweite Phase kann bei Fit im Grund absolviert werden und wird komplett von der Rentenversicherung übernommen. Dabei kümmern wir uns um den Baustein „Bewegung“. Unsere Trainer und Therapeuten entwickeln gemeinsam mit den Teilnehmern individuelle Trainingspläne. Das Hauptziel dieser Phase ist Bewegung in den Alltag nachhaltig zu integrieren. Dabei besteht das Training aus 24 Einheiten, welche 1-2x die Woche absolviert werden.

Nach Abschluss der 3 Monate beginnt Phase 3 des RV-fit Programms. Hier sollen die Teilnehmer eigenverantwortlich an der neu gewonnen Bewegungsroutine arbeiten und sie beibehalten. Hierfür gibt es spezielle Angebote bei Fit im Grund. Nach einem halben Jahr gibt es in Phase 4 eine Auffrischung. Diese findet ähnlich wie Phase 1 wieder ambulant oder stationär statt.

Teilnehmen können alle Personen, die aktiv berufstätig sind, seit mindestens 6 Monaten arbeiten und an ersten kleineren Beschwerden leiden, wie beispielsweise Rückenschmerzen, leichtes Übergewicht oder Stress.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich ganz unkompliziert bei Ihrer Rentenversicherung erkundigen und anmelden. Anschließend wird Ihr Antrag geprüft und sie erhalten Ihre Zusage. Wenn Sie die 2. Phase bei Fit im Grund durchführen möchten, geben Sie ihren Wunsch bei der Anmeldung direkt an. Melden Sie sich zudem frühzeitig bei uns, damit wir Trainingstermine vereinbaren können.

Wir freuen uns auf Sie!

Präventionskurse

Ein Präventionskurs nach §20 SGB V ist ein zertifizierter und von Krankenkassen anerkannter Gesundheitskurs, der sich auf einen bestimmten Themenbereich spezialisiert. Unsere Präventionskurse umfassen den Bereich der Bewegung und Stressbewältigung. Die Kurse werden von den meisten Krankenkassen übernommen oder bezuschusst. Die Voraussetzung für die Rückerstattung müssen bei der jeweiligen Krankenkasse nachgefragt werden. Die Kurse finden in regelmäßigen Abständen statt. Die aktuellen Starttermine können auf unserer Website unter der Rubrik „News“ eingesehen werden. Für weitere Informationen und eine Anmeldung zu den jeweiligen Kursen können Sie uns jederzeit kontaktieren.


Folgende Kurse können Sie bei uns absolvieren:

Die neue Rückenschule

Statistisch gesehen leidet jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben an Rückenschmerzen. Dabei ist ein Großteil der Rückenschmerzen harmlos und es steckt keine besorgniserregende Erkrankung dahinter. Dennoch gilt: Die optimale Behandlung der Rückenschmerzen ist Bewegung, denn Training ist besser als Schonung!

Im Präventionskurs „die neue Rückenschule“ werden aktuelle Sichtweisen und Erklärungsmodelle über das Thema Rückenschmerz vermittelt und erklärt. Der Kurs umfasst zudem die Stabilisation des Rückens durch gezieltes Training des Rumpfs und ein ganzheitliches Beweglichkeitstraining zur Dehnung und Mobilisation der Wirbelsäule und der angrenzen Gelenke. Das Ziel des Kurses ist den Rücken zu bewegen, zu entspannen und einer Chronifizierung der Rückenschmerzen entgegenzuwirken.

Der Kurs ist ausgerichtet auf gesunde Personen, welche vordergründig interessiert sind an der Vermittlung rückengerechter Haltung und Bewegung. Besonders angesprochen werden Personen mit leichtem bis mäßigem Rückenschmerz. Dabei sollte es sich nicht um eine akute Rückenerkrankung handeln. Der Kurs umfasst 10 Einheiten mit je 60 Minuten.

ICG®Cardio Well

Der Präventionskurs ICG®CardioWell ist ein ganzheitlich orientiertes Fitness- und Gesundheitstraining zum Erhalt und zur Verbesserung der Ausdauerfähigkeit auf dem Spinning Rad. IndoorCycling ist nicht nur eine optimale Ausdauersportart, sondern auch ein effektives Training für die Bein- und Rumpfmuskulatur. Dabei ist das Training auf dem Rad besonders schonend für die Gelenke.

Der Kurs ist speziell für Beginner mit Interesse am Indoor Cycling ausgerichtet. Das Programm, welches lediglich durch die ZPP lizensierte Instruktoren anbieten dürfen, besteht aus 8 Einheiten zu je 60 Minuten und wurde von Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten erarbeitet. Der Kurs ist durch die gesetzlichen Krankenkassen erstattungsfähig. Die Kosten belaufen sich auf 120€, welche zu Beginn des Kurses zu errichten sind.